Archiv

Am Standort Etzel finden am kommenden Samstag, den 04.11.2017, von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr parallel zwei Übungen mit Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren Friedeburg sowie des Landkreises Wittmund statt. Mit einem Großaufgebot von Einsatzfahrzeugen und Einsatzkräften ist zu rechnen.

Nach dem Ende der planmäßigen Gaserstbefüllung von zwei Neubaukavernen auf dem Verteiler 16 im Nordfeld der Kavernenanlage Etzel stehen Arbeiten für die Inbetriebnahme an. Ab Ende Oktober werden die Soleentleerungsstränge mittels einer Druckschleuse („Snubbing-Einheit“) ausgebaut.

Die STORAG ETZEL GmbH informiert, dass im Zeitraum von Mitte August bis Ende September Vermessungsarbeiten im Raum Friedeburg durchgeführt werden. Die jährlich wiederkehrenden Messungen stehen im Zusammenhang mit der Höhenbeobachtung des Kavernenfeldes Etzel.

Seit über 45 Jahren betreibt STORAG ETZEL die Kavernenanlage am Standort Etzel. In den ersten Jahren wurden die hergestellten Kavernen ausschließlich zur Lagerung von strategischen Ölreserven genutzt. Seit der Inbetriebnahme des Etzel Gas-Lagers in den 1990er Jahren werden diese auch für die Lagerung von Erdgas genutzt. Diese Gaskavernen unterliegen den Regelungen des Bundesimmissionsschutzgesetzes, hier: 12. Verordnung zum Bundesimmissionsschutzgesetzes, 12. BImSchV – Störfallverordnung (StörfallVO).

STORAG ETZEL hat am 27. April 2017 wieder zu einer Veranstaltung im Rahmen des bundesweit stattfindenden "Tag der Logistik" in die Infobox eingeladen.

Übersichtskarte Verstärkungsmaßnahmen