Infobox-Veranstaltung „Energie-Logistik im Nordwesten“ zum Tag der Logistik 2017

Friedeburg-Etzel
Die Infobox am Standort Etzel
"Tag der Logistik" bei STORAG ETZEL

Die STORAG ETZEL GmbH hat am 27. April 2017 wie in den Vorjahren zu einer Veranstaltung zum Thema "Energie-Logistik im Nordwesten" im Rahmen des bundesweit stattfindenden "Tag der Logistik" in die Infobox des Kavernen-Infozentrums am Standort Etzel eingeladen.

Im Rahmen einer multimedialen Präsentation konnten Interessierte in der Infobox mehr über die Hintergründe des Kavernenbaus in Etzel erfahren. Desweiteren wurden die Energielogistik, d.h. die Nutzung durch Ein- und Ausspeisung von Erdöl und Erdgas der Hohlräume untertage sowie die Feldesentwicklung vor Ort vorgestellt.

Im Anschluss fand eine Befahrung der Kavernenanlage Etzel sowie eine Besichtigung des nahegelegenen Logistik-Dienstleistungszentrum der STORAG ETZEL am Standort statt.

 

Über den „Tag der Logistik 2017":

Logistik macht's möglich. Um die Vielfalt der Aufgaben in diesem wichtigen Wirtschaftsbereich anschaulich darzustellen, gewährten am 27. April 2017 Unternehmen und Organisationen aus Industrie, Handel und Dienstleistung allen Interessierten kostenfrei Einblick in ihre Betriebe. Logistik-Institute öffneten ihre Pforten und stellen Forschungsprojekte vor, Bildungsinstitute präsentieren ihre Angebote zur Logistik. Im Jahr 2016 besuchten rund 40.000 Teilnehmer 458 Veranstaltungen in insgesamt 23 Ländern. Für 2017 waren rund 170 Veranstaltungen auf der Website http://www.tag-der-logistik.de im Angebot, für die sich jeder Interessent kostenfrei anmelden konnte.

Über uns:

Die STORAG ETZEL GmbH ist der größte unabhängige Anbieter von untertägigen Kavernenspeichern in Deutschland und leistet einen wertvollen Beitrag zur Energiesicherheit und Gasnetzstabilität in Deutschland und Nordwesteuropa.

Am Standort Etzel in Ostfriesland baut, unterhält und vermietet das Unternehmen seit 1971 untertägige Kavernenspeicher für Gas und Öl. Mieter der Kavernen sind namhafte Energiehandelsunternehmen sowie Erdölbevorratungsorganisationen verschiedener europäischer Staaten. Unter anderem lagert in Etzel ein Großteil der deutschen Rohölreserve.