Umfirmierung zum 01.07.2016: Aus IVG Caverns wird STORAG ETZEL

Friedeburg-Etzel

Ein neues Kapitel in der Firmengeschichte beginnt für den Betreiber der Kavernenanlage Etzel: Bis zum 30. Juni 2016 noch als IVG Caverns und IVG Kavernenbetriebsführungsgesellschaft tätig, wurden die Tochtergesellschaften der IVG Immobilien AG im Zuge einer Reorganisation zum 01. Juli 2016 unter dem neuen Namen STORAG ETZEL in die unternehmerische Eigenständigkeit entlassen. Dabei wird die IVG Caverns GmbH zukünftig als STORAG ETZEL GmbH geführt.

Mit neuem Namen und einem völlig veränderten Außenauftritt unterstreicht die größte deutsche unabhängige Kavernengesellschaft in ihrem Erscheinungsbild die unternehmerische Eigenständigkeit. Der künftige Auftritt löst sich dabei bewusst vom Erscheinungsbild der IVG Immobilien AG, die weiterhin als Hauptgesellschafterin fungiert. Gleichzeitig mit der STORAG ETZEL hat auch die IVG Kavernenbetriebsführungsgesellschaft umfirmiert und ab sofort den Firmennamen STORAG ETZEL Service GmbH.

Im Zuge einer Neuausrichtung hat sich die Konzernspitze der IVG entschlossen, die unternehmerische Eigenständigkeit der Tochtergesellschaften durch neue, unabhängige Außenauftritte zu unterstreichen. Dadurch soll eine unabhängige Positionierung in den jeweiligen Märkten erleichtert werden.

Nach der Verlegung des Gesellschaftssitzes der IVG Caverns Anfang des Jahres in die Gemeinde Friedeburg wurde mit der Umfirmierung zu STORAG ETZEL dieser Prozess für die IVG-Gesellschaften am Standort Etzel abgeschlossen. Die Unternehmen gehen damit einen weiteren Schritt Richtung Eigenständigkeit, der zudem die unternehmerische Eigenverantwortung stärkt. Der Sprecher der Geschäftsführung der STORAG ETZEL, Thomas Kleefuß, erklärt dazu: „Mit dem Namen STORAG ETZEL und dem neuen Design wollen wir unsere unternehmerische Eigenständigkeit deutlich machen, die es uns erlaubt, uns auf die Interessen unserer Kunden zu konzentrieren und den drei Themen Energie, Versorgung und Sicherheit den absoluten Vorrang zu geben", erklärte der Thomas Kleefuß das zukünftige Erscheinungsbild. „Wir wollen zudem nun auch mit unserem neuen Namen unsere Verwurzelung in der Region und unsere Verantwortung für unseren Standort zeigen. Dabei gilt auch: Es ändert sich zwar der Name, doch operativ und rechtlich ändert sich nichts."

Besonders gut sichtbar wird diese Sinnverbindung im neuen Logo der Gesellschaft, bei dem die Buchstaben des Wortes STORAG gemeinsam mit dem ersten Buchstaben des Wortes ETZEL eine optische Einheit bilden und so eben den englischen Begriff „storage“ sichtbar machen.

Zum einen sollte der Unternehmensname auf das Tätigkeitsfeld – die Lagerung und Sicherung von Energieressourcen hinweisen, zum anderen sollte aber auch klar die lokale Verbundenheit mit Standort, Land und Leuten zum Ausdruck kommen. Nach diesen zwei Vorgaben wurde der Name STORAG ETZEL entwickelt.

STORAG ETZEL blickt bereits auf eine über 40jährige Geschichte am Standort zurück. AmStandort Etzel in Ostfriesland baut, unterhält und vermietet das Unternehmen seit 1971 untertägige Kavernenspeicher für Gas und Öl.

„Auch wegen der Verbundenheit zum Standort veranstalten wir heute am 02.07.2016 den Info-und Familientag in Etzel. Wir wollen unseren Bezug zur Region weiter verstärken.“, so Thomas Kleefuß.

Bei aller lokalen Verbundenheit: Die Kunden des Unternehmens waren und bleiben auch inZukunft die großen nationalen und internationalen Energieunternehmen sowie Organisationen für die staatliche Erdölbevorratung verschiedener europäischer Staaten. So lagert am Standort Etzel unter anderem ein Großteil der deutschen Rohölreserven.

Den Start des neuen Kapitels der Firmengeschichte feiert STORAG ETZEL mit einem Info- und Familientag rund um die Infobox am heutigen Samstag, 02. Juli 2016 am Standort Etzel. Neben zahlreichen Infos zu den Betriebsstätten, technischen Einrichtungen und Dienstleistern vor Ort erwartet die Besucher in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr ein buntes Programm mit Musik, Sport und Spiel. Dazu kommen noch mehrere lokale Vereine und Institutionen wie z.B. die Landfrauen Etzel-Horsten, die Ortsgruppe Jever des THW, die Ortsgruppe Marx des DRK und der Freiwilligen Feuerwehr Etzel, die diesen Tag vor Ort mitgestalten.

Medienkontakt
Armin Garbe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
STORAG ETZEL GmbH
Beim Postweg 2
26446 Friedeburg

Telefon: +49 (0)4465 809-201
Telefax: +49 (0)4465 809 329
Mobil: +49 (0)151 1500 2800
armin.garbe@storag-etzel.de

 

Fragen und Antworten

Was bleibt: 
Gesellschaftsrechtlich und im Außenverhältnis mit Kunden, Institutionen und Anwohnern treten bei STORAG ETZEL keine Veränderungen ein.

Was ändert sich?
STORAG E
TZEL erhält im Zusammenhang mit der Namensänderung die neue Hauptdomain www.storag-etzel.de für den Unternehmensinternetauftritt. Alle E-Mail-Adressen erhalten den neuen Domainzusatz @storag-etzel.de (Beispiel neu: max.mustermann@storagetzel.de).

Diese Änderung betrifft auch die allgemeine Firmen-Emailadresse, die zukünftig folgendermaßen lautet: info@storag-etzel.de. Die Emailadresse des Kavernen-Infozentrums Etzel heißt nun: infozentrum@storag-etzel.de. Emails, die unter der alten Domain eingehen, werden in einer Übergangszeit noch für einige Monate weitergeleitet.

Die vertrauten Ansprechpartner bei STORAG ETZEL sind unter den bekannten Telefonnummern oder über die zentrale Vermittlung unter der gleich gebliebenen Telefonnummer 04465 / 809-0 zu erreichen.

Über STORAG ETZEL: Aktuell werden hier in 49 Kavernen rund 4,5 Mrd. Kubikmeter Gas gespeichert. Zwei Gaskavernen sind derzeit im Bau und werden bis 2017 fertig gestellt. In weiteren 24 Kavernen werden über 10 Mio. Kubikmeter Rohöl gelagert.

Die Speicheranlage in Etzel profitiert auch von ihrer idealen geografischen Lage, indem sie direkt an das nordwesteuropäische Pipelinenetz für Öl und Gas angeschlossen ist und einen effizienten Transport und marktnahe Flexibilität gewährleistet.

Neben dem Ausbau von erneuerbaren Energien gehört die effiziente Bereitstellung von Energiespeichern zu den wesentlichen Treibern der Energiewende und einer nachhaltigen Energiepolitik. So bilden die Kavernen der STORAG ETZEL GmbH einen essentiellen Baustein der nationalen und europäischen Energieversorgung.