Direkt zum Inhalt der Seite springen

Infozentrum

Infozentrum & Führungen

Infobox in Etzel

Glück auf! In der Infobox am Standort Etzel wird das Thema „Kavernen“ durch Schaubilder, Modelle, Filme und typische Ausstellungstücke, wie z. B. Salzbohrkerne, anschaulich vermittelt. Vor Ort werden unter anderem auch Vorträge für Besucher angeboten. Anmeldung notwendig unter 04465/9779339 (Bürgertelefon).

Führungen & Besucherinfos

Infos auf einen Blick

Die Infobox ist zurzeit nur nach Voranmeldung möglich. Ein kurzer Anruf unter 04465/ 977 93 39 (Bürgertelefon) oder eine E-Mail genügen:

Infozentrum

Ein Besuch der Infobox ist beides: informativ und kostenfrei!

Öffnungszeiten Infobox (nur nach Voranmeldung) und Servicezeiten Bürgertelefon:

Montag - Donnerstag von 9:00 - 16:00 Uhr
Freitag von 9:00 - 13:00 Uhr

Infobox in Etzel

Kavernen-Infozentrum Etzel
Beim Postweg 2
26446 Friedeburg
Tel. +49 (0)4465 977 93 39

Die Infobox befindet sich direkt an der Zufahrtsstraße zum Haupttor von STORAG ETZEL (B436-Abfahrt Kavernenfeld Süd II), sie ist schon von der Bundesstraße 436 gut zu erkennen. Sechs Raumcontainer wurden zu einer Einheit zusammengesetzt, großformatige farbige Banner machen auf den Infopunkt aufmerksam. Nahegelegene Parkmöglichkeiten für PKW und Busse sind vorhanden.

Das Kavernen-Infozentrum dient als Startpunkt zum Kennenlernen des Standortes Etzel. Gleichzeitig werden dort Vorträge für Besuchergruppen angeboten.

Eine Voranmeldung ist notwendig. 

Route mit Google Maps planen

Anfahrtsskizze Infobox

In der Infobox des Kavernen-Infozentrums Etzel werden unter anderem Vorträge und Führungen für Besucher angeboten. Besuchergruppen können das Gelände im Rahmen der Führungen per Fahrrad, mit dem eigenen PKW oder einem selbst mitgebrachten Bus befahren. Um Anmeldung zur Terminabstimmung wird gebeten:

Anmeldung

Mehr Infos für Besucher

Ihr Ansprechpartner

Marcel Sodmann

Kavernen-Infozentrum Etzel

Marcel Sodmann
Beim Postweg 2
26446 Friedeburg

Bürgertelefon: 04465/9779339

Infozentrum

Sie haben Fragen?

Entstehung & Hintergrund - Persönlicher Kontakt zählt!

Die STORAG ETZEL GmbH hat im Mai 2010 mit der Einrichtung eines Bürgertelefons und eines Internetportals den Grundstein für ein Bürger-Informationszentrum gelegt. Leiter des Kavernen-Infozentrums Etzel ist Marcel Sodmann. 

Das Infozentrum gibt die Möglichkeit, sich ein Bild von den Plänen und Arbeiten vor Ort zu machen. Interessierte können sich mit Fragen und Anregungen direkt an Ansprechpartner vor Ort wenden. Damit wird eine objektive und detaillierte Informationsvermittlung möglich.

Im Dezember 2010 ist das Infozentrum durch die Infobox am Energiespeicher Etzel erweitert worden. Hier finden Sie eindrucksvolle Ausstellungsstücke, informative Plakate sowie Filme und Animationen zur Geschichte des Standorts und den technischen Aspekten des Kavernenbaus.

Der Aufbau des Informationszentrums ging mit der planmäßigen Expansion der Kavernenanlage in Etzel einher. Insgesamt sind derzeit 75 Kavernen am Standort Etzel (51 für Gas, 24 für Öl) mit einem geometrischen Hohlraumvolumen von rund 46 Mio. Kubikmetern in Betrieb (Stand 2022). 

STORAG ETZEL investierte auch in den letzten Jahren wieder einen größeren Millionenbetrag in Anlagen- und Betriebssicherheit. Nur wenige andere privatwirtschaftliche Investoren leisten einen ähnlich positiven wirtschaftlichen Beitrag im Nordwesten, da ein bedeutender Teil der Investitionen in der Region und Niedersachsen verbleibt.

Mieter der Kavernen sind unter anderem namhafte Unternehmen der Energiebranche und staatliche Erdölbevorratungsorganisationen.

Infobox hat sich in der Region etabliert

STORAG ETZEL freut sich über die bisherig positive Resonanz seit der Eröffnung der Räumlichkeiten der Infobox. Bis Ende 2019 konnten über 16.000 Besucher in der Infobox begrüßt werden – darunter viele Friedeburger Bürger, Anwohner und Besucher aus der Region. Auch Schulklassen haben bereits das Angebot genutzt.

Das Kavernen-Infozentrum beteiligt sich regelmäßig an bundesweiten Veranstaltungen wie dem jährlich im April stattfindenden „Tag der Logistik“ oder dem niedersächsischen „Zukunftstag“ zur Berufsorientierung von Jugendlichen. 

Thema "Quiet Period" vor Wahlen

STORAG ETZEL verhält sich grundsätzlich parteipolitisch neutral. Wir unterstützen keine politischen Parteien und Abgeordneten. Dies gilt auch für Kandidaten im Wahlkampf.

Für die bevorstehenden Landtagswahlen in Niedersachsen gilt bei uns eine „Quiet Period" von drei Monaten. Die Landtagswahlen finden am 9. Oktober 2022 statt. Bis dahin werden wir deshalb keine politischen Besuche oder Veranstaltungen mit Politikbeteiligung im Hause abhalten. Reine Informationsveranstaltungen zum Kavernenbau wird es natürlich ​weiterhin für jeden Interessierten geben.

FAQ zu Infobox und Tourismus in der Region

Infobox am Standort Etzel

Unsere Mitarbeiter informieren Sie und stehen Rede und Antwort!

In der Infobox am Standort der STORAG ETZEL wird das Thema „Kavernen“ durch Schaubilder, Modelle, Filme und typische Ausstellungstücke, wie z. B. Salzbohrkerne und 3D-Modelle von Kavernen sowie des Salzstocks Etzels, anschaulich vermittelt. 

Das Kavernen-Informationszentrum dient als Startpunkt zum Kennenlernen des Standortes Etzel. Gleichzeitig werden dort Vorträge für Besuchergruppen angeboten. Interessierte können sich mit Fragen und Anregungen direkt an Ansprechpartner vor Ort wenden. Das Informationszentrum gibt die Möglichkeit, sich ein Bild von den Plänen und Arbeiten vor Ort zu machen.

Die Infobox wird von unterschiedlichsten Gruppen und Menschen jeden Alters besucht. Dazu zählen unter anderem private Freundeskreise, Schulklassen, Landvolkverbände, Kirchengruppen, Vereine, Vertreter von Verwaltungen und der Politik ebenso wie Mitglieder von Serviceclubs.

Das Programm wird nach Möglichkeit individuell abgestimmt. Besonders im Frühjahr und im Sommer kommen zahlreiche Urlauber in die Gemeinde Friedeburg und nach Etzel, viele davon mit dem Fahrrad. Regelmäßig finden ebenso zahlreiche Fachbesucher den Weg ins Kavernen-Infozentrum Etzel, um den Kavernenspeicher kennenzulernen. 

Die Infobox des Kavernen-Informationszentrums Etzel ist für Gruppen mit maximal 30 Teilnehmern geeignet. Die multimedialen Vorführungen und Erläuterungen der Mitarbeiter dauern etwa 45 bis 60 Minuten.

Begleitete Fahrten über das Kavernengelände sind nach Absprache ebenfalls möglich (Fahrzeit etwa 30 Minuten). Ein dafür notwendiger Bus muss von den Gästen mitgebracht werden. Befahrungen sind natürlich auch per Fahrrad möglich. Um Anmeldung wird gebeten.  

Spezielle Führungen und Vorträge für Schulklassen gehören ebenfalls zum Angebot des Kavernen-Informationszentrums. Der Programmablauf kann selbstverständlich hinsichtlich pädagogischer Aspekte und Themen (z.B. Themen wie "Salz", Energiespeicher, Berufsbilder am Standort...) individuell abgesprochen und vereinbart werden.

Das Kavernen-Infozentrum Etzel ist barrierefrei und kann problemlos von Rollstuhlfahrern besucht werden. Die Toiletten in der Infobox selbst sind allerdings nicht für alle Rollstuhltypen zugänglich. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich vor einem Besuch beim Team der Infobox. 

Das Kavernen-Infozentrum Etzel und die STORAG ETZEL GmbH beteiligen sich regelmäßig an Veranstaltungsreihen wie dem jährlichen "Tag der Logistik" oder dem niedersächsischen "Zukunftstag". 

STORAG ETZEL beteiligt sich seit geraumer Zeit an dem bundesweit stattfindenden "Tag der Logistik" der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Der letzte Tag der Logistik fand am 21. April 2022 statt! 

Etzel liegt in der Gemeinde Friedeburg – dem grünen Tor zur Nordsee. Die Stadt Wilhelmshaven ist rund 25 Kilometer entfernt, die Badeorte an der Nordsee etwa 30 Kilometer.

Die Gemeinde selber ist ein beliebter Fremdenverkehrsort und bietet zahlreiche Angebote für Radfahrer, Wanderer, Angler, Camper und Bootsfahrer. Friedeburg zählt viele Übernachtungen in unterschiedlichen Unterkünften (Hotel, Gasthöfe, Ferienwohnungen oder -häuser, Privatzimmer etc.).

Weitere Informationen zum touristischen Angebot der Gemeinde Friedeburg finden Sie auf der Website der Tourist-Information Friedeburg.

Etzel und das nahegelegene Friedeburg bieten zahlreiche gastronomische Betriebe zum Einkehren.

Nachfolgend eine Übersicht beliebter Lokale in der Umgebung, die sich auch für größere Gruppen eignen:

www.dorfkrug-coordes.de (Etzel)

www.gasthaus-wilken.de (Etzel)

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Touristinformation der Gemeinde Friedeburg.

Haben Sie Anregungen, vermissen Sie ein Angebot oder hat Ihnen der Aufenthalt in der Infobox einfach nur gefallen? Eine Mail mit Ihrer Meinung genügt:

E-Mail an Infozentrum schreiben