Direkt zum Inhalt der Seite springen

Social

Das „S“ bei ESG: Soziales (Social)

STORAG ETZEL ist seit 1971 und damit seit über 50 Jahren in der Region verwurzelt und bekennt sich ausdrücklich dazu, die gutnachbarschaftlichen Beziehungen mit den Nachbarn und Anwohnern der Kavernenanlage Etzel zu pflegen und auszubauen.

Wir sind unserer Verantwortung für unser Umfeld bewusst. Wir leben unsere Unternehmenswerte auch zum Wohle der Region.

Sponsoring & Spendenmanagement bei STORAG ETZEL

STORAG ETZEL ist sich seiner unternehmerischen Verantwortung bewusst und unterstützt als guter Nachbar seit vielen Jahren gezielt gemeinnützige Institutionen und Vereine im Umfeld der Kavernenanlage Etzel.

Projektvorschläge können unverbindlich und direkt an das Unternehmen gerichtet werden.
 

Kontakt aufnehmen

Sichere Arbeitsplätze für Nachbarschaft & Region

Seit Jahrzehnten bietet die Kavernenanlage Etzel sichere Arbeitsplätze in der Region. Bis zu 200 Mitarbeiter der Kavernenanlage Etzel bzw. deren Betreiberunternehmen leben im näheren Umfeld von Etzel im Nordwesten Deutschlands und tragen mit ihrem Einkommen zur wirtschaftlichen Stabilität in den letzten Jahren im Nordwesten bei. Nur wenige andere privatwirtschaftliche Investoren leisten einen ähnlich positiven wirtschaftlichen Beitrag im Nordwesten, da ein bedeutender Teil der Investitionen in der Region und Niedersachsen verbleibt. 

STORAG ETZEL investierte in der letzten Ausbauphase bis 2017 über 800 Mio. Euro in die Kavernenentwicklung. Seit 2015 wendet das Unternehmen bis voraussichtlich 2020 insgesamt rund 100 Mio. Euro für Anlagen- und Betriebssicherheit auf.  
 

Arbeitgeber STORAG ETZEL

"Know how-Cluster"

Seit der Errichtung des Energiespeichers Etzel in den 1970ern wurden in Deutschland zahlreiche weitere Öl- und Gaskavernenspeicher geplant und gebaut. Dies hat den daran beteiligten Fachfirmen am Standort Etzel und deren meist mittelständischen Dienstleitern in der Branche einen beträchtlichen Vorsprung an Kenntnissen beschert, die seither im Inland, aber auch weltweit zum Einsatz kommen konnten. Ausgezahlt hat sich auch die strategische Standortentwicklung der STORAG ETZEL und dessen Vorgängerunternehmen IVG Caverns in den vergangenen Jahrzehnten Jahren: Ein leistungsfähiges „Know-how-Cluster“, sprich ein geballtes Wissenszentrum, konnte zusammen mit Dienstleistern und Zulieferunternehmen am Standort Etzel aufgebaut werden. Schlüssel der strategischen Weiterentwicklung hier vor Ort ist die im Kavernenbau einzigartige räumliche Nähe von Spezialisten unterschiedlichster Fachrichtungen wie z.B. aus Geologie, Maschinenbau und en unter Untertagetechnik. Diese führte zu neuen Ansätzen bei der Lösung technischer Herausforderungen. STORAG ETZEL kann damit Maßstäbe in der Branche setzen, z. B. hinsichtlich innovativer Techniken, Sicherheit und Termintreue bei der Projektumsetzung.

Gewerbesteuer

In der Gemeinde Friedeburg (Etzel ist Teil des Gemeindegebiets) fällt seit Jahren Gewerbesteuer in Millionenhöhe an. Auch die langfristigen Mietverträge mit unseren Kunden am Standort tragen dazu bei, dass dies auch voraussichtlich für die nächsten Dekaden so sein wird.

Nach Schätzung der Finanzverwaltung der Gemeinde Friedeburg  standen in den letzten Jahren etwa zwei Drittel des jeweiligen Gewerbesteueraufkommens in Zusammenhang mit dem Kavernenbau und -betrieb. In 2018 fielen 4,6 Mio. € Gewerbesteuer aus Kavernenbau und -betrieb an, in 2017 waren es rund 7,3 Mio. €. Friedeburg rangierte damit in den letzten Jahren mehrmals in den Top 10 der etwa 400 Kommunen in Niedersachsen; die Kommune kann so seinen Bürger zahlreiche freiwillige Leistungen ermöglichen. Ein großer Teil der Gewerbesteuer kommt durch das Umlageverfahren bei der Gewerbesteuer auch dem Landkreis Wittmund und dem Land Niedersachsen zu Gute. STORAG ETZEL selbst hat zum Jahreswechsel 2016 den Unternehmenssitz in die Gemeinde Friedeburg verlegt.

Zukunftsorientiert

Das bestehende „Know how“-Cluster im Bereich der Öl- und Gasspeicherung der letzten fünf Jahrzehnte wird durch die Wasserstoffinitiativen der STORAG ETZEL wie „H2CAST Etzel“ auch in eine durch die deutsche „Energiewende“ transformiert. STORAG ETZEL bildet seit vielen Jahren auch junge Menschen zu Mechatronikern aus. Auf unserer Azubi-Website sind viele Eindrücke und Aspekte des Ausbildungsberufs „Mechatronik“ dargestellt. 
 

Ausbildung