Arbeiten an einer weiteren Ölkaverne im Südfeld zur Verbesserung der Bohrlochintegrität abgeschlossen

Friedeburg-Etzel
Die Kavernenanlage Etzel in 2019

Die Kavernenanlage Etzel in 2019

Die seit Oktober 2019 laufenden Arbeiten an einer weiteren Ölkaverne im Südfeld der Kavernenanlage Etzel zur Verbesserung der Bohrlochintegrität konnten planmäßig in dieser Woche abgeschlossen werden.

Nach Abschluss der Bohrlocharbeiten durch den erfolgten Einbau einer neuen Förderrohrtour und Schaffung eines Kontrollringraums wird die Kaverne im kommenden Jahr im Zuge des nächsten Bauabschnittes zur Erneuerung der Rohrleitungen im Südfeld wieder an das Feldleitungssystem  angeschlossen.  

Die Arbeiten auf dem betreffenden Kavernenplatz der K133 im Bereich der Hohejohlster Straße erfolgten aus technischen Gründen im 24-Stunden-Betrieb. STORAG ETZEL bedankt sich für das Verständnis der Anwohner für die Baumaßnahme.